An der Amstel Akademie durchläuft der Lernende sogenannte Practice Learning Periods (PLPs), in denen er Beweise für seine bisher ausgeführten Tätigkeiten sammelt.

Die Amstel Akademie bietet Fortbildungen für Pflegepersonal an. Während der Fortbildung absolvieren die Teilnehmer oft ein Praktikum in der eigenen Institution. Dabei vermittelt die Amstel Akademie die Theorie und das Pflegepersonal führt die praktischen Aufgaben direkt am Arbeitsplatz durch.

Das digitale Portfolio von Scorion dient der Erfassung von praktischen Aufgaben während der Fortbildung. Die Teilnehmer füllen täglich ein Formular mit denen von ihnen durchgeführten Tätigkeiten aus. Diese Formulare dienen ihnen dann schließlich als Nachweis für das Beherrschen einer bestimmten Kompetenz.

Sie haben Interesse an einem digitalen Portfolio?
Dann können Sie gerne eine Demo anfragen.

Darüber hinaus wird der Fortschritt eines Teilnehmers während seines PLPs am Anfang, in der Zwischenzeit und am Ende gemessen und beurteilt. Diese Bewertungen werden allesamt im Portfolio erfasst.

Der Teilnehmer erfüllt währenddessen weitere Aufgaben und besucht den klinischen Unterricht. Alle Daten werden digital erfasst und können von den Teilnehmern, dem Programm und ihrem Praxisbetreuer über ein Dashboard eingesehen werden. Auf diese Weise ist auf einen Blick zu sehen, wie sich der Teilnehmer entwickelt und welche Kompetenzen noch zu erwerben sind.

Alle Cases

Interesse an einem anderen Case?